Qualitätsverbesserung für Konvertierung in Rasterformate

In techdocpro kann jetzt per Konfigration festgelegt werden, ob bei der Erstellung einer Rasterdatei interpoliert werden soll.

Durch diese neue Funktion verbessert sich die Qualität bei der Konvertierung von Dateien in Rasterformate wie TIFF, JPG oder PNG. Gleichzeitig verbessert sich damit auch die Qualität der Druckausgabe der entsprechenden Dateien.

Typische Beispiele sind CAD-Zeichnungen, die dünne Linien enthalten, die ansonten verloren gehen könnten.