Für Fertigung und Montage, Versuchsanordnungen sowie für Lieferanten und externe Fertiger ist es sehr wichtig, Änderungen an einer Zeichnung schnell und vollständig erfassen zu können. Deshalb dokumentieren Konstrukteure in Änderungsbeschreibungen die Modifikationen, die sie beim Anlegen einer neuen Version einer Zeichnung durchführen. Diese Änderungsbeschreibungen sind aber nicht immer vollständig oder missverständlich formuliert.

Hier setzt unsere Lösung "DIFFERENZANSICHTEN" an und bietet eine automatische und vollständige Dokumentation aller Änderungen im Vergleich zur Vorgängerversion. Dabei wird - ausgehend von den Neutralformatdateien (PDF, TIFF) - ein automatischer Pixelvergleich der neuen Version mit der Vorgängerversion durchgeführt und die Änderungen in einer Datei in drei Farben (rot, blau, schwarz) festgehalten. Diese Differenzansichten stehen jedem Berechtigten auf Knopfdruck zur Verfügung.

Funktionalitäten des Standard-Systems

Automatischer Vergleich bei Freigabe einer Zeichnung

Unsere Software ermittelt die Unterschiede zwischen zwei Versionen einer Zeichnung auf der Basis der Neutraldateien und bildet die Unterschiede übersichtlich in unterschiedlichen Farben ab. Das System startet bei Freigabe einer neuen Zeichnungsversion automatisch. Im ersten Schritt wird dazu die Vorgängerversion im SAP-System gesucht. Von beiden Versionen werden die Neutraldateien herausgefiltert und an unsere Software übergeben. Dort wird zunächst aus den Neutraldateien jeweils eine Rasterversion hergestellt. Vor der Verarbeitung werden die Rahmenlinien zur Deckung gebracht. Dann werden die Zeichnungen verglichen.

Übersichtliche Darstellung

Die Unterschiede zwischen den Zeichnungen sind dann auf einen Blick sichtbar:

  • Alle Zeichnungsteile, die in der neuen Version fehlen, werden rot dargestellt.
  • Alle Zeichnungsteile, die in der alten Version noch nicht vorhanden waren, werden blau dargestellt.
  • Alle Zeichnungsteile, die in beiden Versionen vorhanden sind, werden schwarz dargestellt.

Die erzeugte Differenzansicht kann auf Wunsch mit dem Text „Differenzansicht zwischen Version n und m“ gestempelt werden, so dass auch bei der Ausgabe auf einem monochromen Drucker keine Verwechslung mit einer normalen Zeichnung entstehen kann. Außerdem ist damit auf einen Blick klar, welche Versionen verglichen wurden.

Integration mit SAP

Unsere Software ist so konzipiert, dass sie sich auch in bestehende Abläufe außerhalb von SAP integrieren lässt. Sie erhalten eine Ergebnisdatei, die alle Informationen über die entstandene Differenzansicht enthält und von einem anderen Programm verarbeitet werden kann. Die Differenzansichten werden dem SAP-Dokumenteninfosatz bei der Freigabe der neuen Version automatisch hinzugefügt. Damit entfällt die aufwändige Suche nach Unterschieden und die oft lückenhafte und fehlerträchtige schriftliche Dokumentation durch die Konstrukteure wird weitgehend überflüssig.

Dadurch werden die Arbeitsprozesse in der Konstruktion, der Arbeitsvorbereitung, der Fertigung und der Montage erheblich beschleunigt.

Sie haben Interesse an weitergehenden Informationen zu diesem Produkt?

Infomaterial

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne zusätzliche Informationen zu diesem Produkt zu.

Anfrage per Email

Online-Präsentation

Wir stellen Ihnen die Features dieses Produktes gerne kurzfristig im Rahmen einer Online-Präsentation vor.

Anfrage per Email

Persönliches Gespräch

Auch für ein persönliches Gespräch oder eine Produktvorstellung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Terminanfrage per Email

Trademark Attribution: SAP is the trademark or registered trademark of SAP SE in Germany and in several other countries.